Apfel-Gewürz-Kompott

Apfel-Gewürz-KompottDie perfekte Beilage zur Entenleberpastete ist dieses stark weihnachtlich gewürzte Apfelkompott. Schmeckt auch so und geht sehr schnell.

Zutaten

  • 2 Äpfel (säuerlich, z.B. Topaz, Boskoop, Elstar, Rubinette)
  • 40 g Zucker
  • 1 Vanillestange
  • 4 Stück Sternanis
  • 1 Zimtstange (Ceylon)

Zubereitung

  • Zucker in einer Pfanne karamellisieren,
  • mit ein bißchen Wasser ablöschen und auflösen,
  • + Apfel + Gewürze,
  • ein paar Minuten köcheln und dabei wenden, bis ein dicker Sirup die Äpfel umgibt.

Zur Entenleber serviert man pro 70g-Scheibe etwa ein Viertel der oben genannten Menge. Noch eine Scheibe Toast und man beginnt zu träumen… OK, vor dem Träumen noch ein Süßwein mit mindestens 100g Zucker pro Liter. Dann aber träumen!

Advertisements

4 Kommentare zu “Apfel-Gewürz-Kompott

    • Ja, ein Stück Toast. Ich hatte nur ein Bild, das ich mehrfach wiederverwerten mußte. Keine rechte Zeit für viele Fotos bei dem Menü.

  1. Allein schon der im Kompott …! Sternanis ist mein Lieblingshammergewürz. Das würde ich als Nasenring tragen, wenn das irgend ginge …

    • Das mit dem Nasenring kriegt man bestimmt hin, wenn man sich anstrengt. Ist denn Sternanis desinfizierend, daß es sich nicht entzündet!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s