Wildschwein-Sahne-Ragout

Wildschwein-Sahne-RagoutIn der vorerst letzten Folge unserer Wildschwein-Ragout-Reihe gibt es ein weiteres Nudelgericht, bei dem das Wildschwein-Ragout mit Sahne zu einer Soße verarbeitet wird: Penne al ragù gentile di cinghiale. Eine sehr einfache Sache, wenn man erstmal das Ragout hat. Die Zutatenliste für die Soße ist minimal, das Ergebnis großartig, sofern das Ragout was geworden ist.

Zutaten

Zubereitung

  • Zutaten mischen,
  • aufkochen,
  • 10 Minuten einkochen lassen.
  • abschmecken.

Dazu gerne ein bißchen Parmesan. Eine wirklich leckere Sache war das. Aber leider, leider ist unser Ragout jetzt alle.

Arbeiten: 5min
Warten: 10min
Baustein: Wildschwein-Ragout
Advertisements

4 Kommentare zu “Wildschwein-Sahne-Ragout

    • Schnell gutes Wildschweinfleisch kriegen, schnell Wildknochen, schnell den Fond ziehen und schnell das Ragout kochen? Gute Idee eigentlich! :-) Aber vielleicht nicht heut nacht noch.

    • Ich muß zugeben, daß ich schon wieder vor dem Wildstand auf dem Markt ins Grübeln gekommen bin. Aber es muß auch mal was anderes geben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s