Räucherlachs mit zweierlei Honig-Senf-Dill-Soße

RäucherlachsZu dem Räucherlachs sage ich hier wenig, denn den muß man im schlimmsten Fall nach dem Kauf nur noch schneiden und auf einem Teller drapieren. D.h. es geht hier um die zwei Soßen, die ich dazu reiche. Zum Lachs passen sie beide sehr gut, da muß der einzelne entscheiden. Noch ein paar Zwiebelchen dazu, und die Welt ist gut.

Dunkle Honig-Senf-Dill-Soße

Dunkle Honig-Senf-Dill-Soße
  • 50ml Olivenöl
  • 50ml Balsamessig
  • 3 TL mittelscharfer Senf
  • 3 EL getrockneter Dill
  • 2 EL Honig
  • 2 EL Zucker
  • ½ TL Salz

Helle Honig-Senf-Dill-Soße

Helle Honig-Senf-Dill-Soße
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • 1 EL getrockneter Dill
  • 2 EL Honig

Zubereitung

Die Zubereitung ist für beide Soßen gleich:

  • Alle Zutaten gut verrühren,
  • mindestens 60min ziehen lassen,
  • nochmals umrühren.

FAQ

  • Darf ich auch frischen Dill benutzen? Selbstverständlich!
  • Das ist ziemlich viel Lachs da auf dem Teller, oder? Ja, wir waren sehr hungrig.
Arbeiten: 5min
Warten: 60min
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s