Halbwarmer Zwiebelsalat mit Huhn, Rauke und Tomaten

Acquaviva-HuhnHalbwarm ist dieser Salat und nicht lauwarm, weil die Zwiebeln und das Huhn richtig warm sind, während die anderen Zutaten kalt bleiben. Gedacht ist dieser Salat als Feier guter Zwiebeln, z.B. einer Roten aus Acquaviva, die ich hier zur Hälfte verwende. Mit einer solchen wird das Gericht ausgesprochen lecker und schmeckt vielleicht auch Salatmuffeln, denn, wie gesagt, ein Teil ist warm, und es gibt Hähnchenbrust dazu.

Acquaviva-ZwiebelnDas ursprüngliche Rezept habe ich ein bißchen abgewandelt und die Mengen ergänzt bzw. angepaßt (zwei Acquaviva-Zwiebeln (≈1,2kg) schienen mir zuviel für zwei Personen).

Ein Stück in Scheiben geschnittenes Fleisch mit Salat nennt man auch „Tagliata“, und so ist dieses Gericht eine „Tagliata di pollo con cipolle rosse di Acquaviva delle Fonti“, könnte man sagen.

Cocktail-Tomaten

Zutaten für zwei Portionen

  • 300g Acquaviva-Zwiebeln (d.h. ca. 1/2 Zwiebel)
  • 300g bestes Hähnchenbrustfilet
  • 150g reife Cocktail-Tomaten
  • eine Hand voll Rauke
  • 50g Korinthen
  • 50ml Balsamessig
  • 50ml Olivenöl
  • 15ml Sonnenblumenöl
  • 70ml Wasser
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • grobes Meersalz
Rauke

Zubereitung

  • Rauke waschen,
  • Wasser abschleudern.
  • Tomaten waschen und halbieren.
  • Ofen auf 80°C (350K) stellen,
  • Zwei Teller darin lagern,
  • Während der Ofen aufheizt:
  • Zwiebel grob schneiden.
  • In der Pfanne bei großer Flamme in 30ml (2EL) Olivenöl anbraten, bis sie braun sind,
  • Mit 70ml Wasser und 30ml Balsamessig ablöschen (wuuusch!),
  • Zugedeckt auf kleiner Flamme 10 Minuten köcheln,
  • Offen einkochen, bis die Flüssigkeit verschwunden ist,
  • Pfeffern,
  • Im Ofen warmstellen.
  • Hähnchenbrust in Sonnenblumenöl braunbraten,
  • In dicke Streifen schneiden.
  • Teller anrichten: zuerst Zwiebeln, darauf Huhn, dann Meersalz, Korinthen, Tomaten und Rauke, darüber Olivenöl und Balsamessig.

FAQ

  • Diese Zwiebeln haben eine komische Form – wie schneidet man sie? Am besten nach dem Pellen wie eine Torte schneiden. Schneidet man ca. 6mm breite Tortenstücke, so ergeben sich passende Stückchen für dieses Gericht.
  • Im Ursprungsrezept kommt Parmesan drauf! Ja, das kann man gerne so machen. Aber ich hatte mich kurzfristig dagegen entschieden, weil ich die Zwiebeln nicht stören wollte.
Advertisements

6 Kommentare zu “Halbwarmer Zwiebelsalat mit Huhn, Rauke und Tomaten

  1. Lecker. Erinnert mich irgendwie an Sizilien, der Korinthen wegen. Die würde ich allerdings mit den Zwiebeln garen, des „Mouthfeelings“ wegen…
    Und wenn ich irgendwann einmal solch tolle Knollen in die Finger bekomme, gibt’s wieder Zwiebelkuchen.

    • Im Gegensatz zu den braungebrutzelten Leuten in Apulien kommt die meiste dunkle Farbe bei den Zwiebeln natürlich vom Balsamessig, sonst wäre es ein bißchen streng im Geschmack. :-)

  2. Pingback: Zwiebelparadies « Azestoru und sein Hackblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s